Seit diesem Schuljahr (2018/19) gibt es im sportlichen Bereich eine Kooperation zwischen den Grundschulen der Stadt Netphen und der Siegerländer Kunstturn-Vereinigung.

Die Siegerländer Kunstturnvereinigung unterhält mit der Turntalentschule Siegen-Wittgenstein eine professionell geführte Einrichtung, in der talentierte Jungs der Altersklassen 5/6 bis 10 für das Geräteturnen und seine leistungsorientierte Form, das Kunstturnen, eine qualifizierte hochwertige Grundlagenausbildung erhalten.

Dieses Angebot im schulischen Bereich nutzen zu können, ist Ziel der Kooperation: Die Jungen und Mädchen der Klassen 2 erhalten ein 6 bis 8-wöchiges, professionell begleitetes, Turntraining im Rahmen ihres Sportunterrichts im Kunstturnzentrum Dreis-Tiefenbach. Dies bedeutet, dass jedes Kind unserer Schule einmal in seinem Schulleben an professionell geführtem Turntraining teilnimmt. Begleitet werden die Kinder dabei von unseren Sportlehrerinnen und -lehrern. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass die Kinder passend betreut werden und die Leistungsanforderungen kindgerecht und schulisch angemessen gestaltet sind.

Entsprechenden Effekt hat die Kooperation auf den Bereich der Schulentwicklung: Unsere Lehrerinnen und Lehrer erhalten praktisch nebenbei eine professionelle Schulung im Bereich des Turnens (Lehrplan NRW „Bewegen an Geräten – Turnen“). Auf diese Weise entwickeln wir auch unseren allgemeinen Sportunterricht weiter. Für Eltern entstehen weder Mehraufwand noch Kosten: Die gesamte Veranstaltung findet am schulischen Vormittag im Rahmen des regulären Sportunterrichts statt.

www.skv-turnen.de