Unwetterwarnung 20.05.22

eingetragen in: Alle | 0

Sehr geehrte Eltern

folgende Nachricht erreichte uns heute Vormittag vom Warnmeldedienst für Schulen bei Unwetterlagen der Bezirksregierung Arnsberg:

„Am Freitag, d. 20.05.2022, zieht ein Gewittertief ab Freitagmittag bzw. Freitagnachmittag von Westen her über die nördliche Mitte hinweg und sorgt für eine großräumige und heftige Unwetterlage. Dabei werden verbreitet schwere, zum Teil auch extreme Gewitter mit massiven Auswirkungen erwartet. Schwere Sturm-/Orkanböen, heftiger Starkregen sowie Hagel sind möglich. Gewitter mit den genannten Begleiterscheinungen treten typischerweise sehr lokal auf und treffen mit voller Intensität meist nur wenige Orte.“

In diesem Rahmen wurde entschieden, dass der Unterricht für alle Klassen ab 11.15 Uhr endet. Kinder, für die nachhaltig geklärt ist, dass sie nach Hause gehen dürfen, dürfen den Heimweg antreten. Kinder, für die dies nicht geklärt ist, sind von der zuständigen Lehrerin bzw. ab der individuellen Betreuungszeit von der Betreuung bis zur Abholung zu betreuen.

Wir bitten Sie also, sollte Ihr Kind länger als bis 11.15 Unterricht oder Betreuung haben, dieses abzuholen oder, falls noch nicht geschehen, den eigenständigen Heimweg zu erlauben.

Mit freundlichen Grüßen

das Team der Johannlandschule